Fragen? Gerne! 089 - 72018981

Allgemeine Hinweise

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an Goldshimmer-Academy (im Folgenden „Goldshimmer-Academy“). Um Ihnen unsere Dienstleistungen anbieten zu können, benötigen wir auch einige Daten über Sie. Dabei nehmen wir den Schutz personenbezogener Daten sehr ernst und verarbeiten diese stets im Einklang mit den anwendbaren datenschutzrechtlichen Bestimmungen, insbesondere der EU Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).

Unter Goldshimmer-Academy verstehen wir in diesem Dokument und die verschiedenen Apps von askCharlie, jeweils inklusive aller dort verfügbaren Unterseiten, Inhalte und Funktionen.

Mit dieser Datenschutzerklärung möchten wir Sie über Art, Umfang und Zweck der von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten und Ihre Rechte als betroffene Person informieren.

Information über die Erhebung personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

Verantwortliche gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung sind P. Maria Raphael und Armando Philipp Simon, Cimbernstrasse 66 B, 81377 München.

Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten

Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO):

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffes des Zugriffes
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • Website, von der die Anforderung kommt
  • Browser
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version der Browsersoftware.

Darüber hinaus verarbeiten wir die folgenden personenbezogenen Daten sofern ein Vertragsverhältnis zwischen Ihnen und uns besteht oder Sie die Daten anderweitig an uns übermittelt haben:

  • Personenstammdaten (Name, Adresse, Geburtsdatum)
  • Kommunikationsdaten (Telefonnummer, E-Mail-Adresse)
  • Vertragsstammdaten (Vertragsbeziehung, Produkt- bzw. Auftragsinteresse, Auftragshistorie)
  • Kommentare, Beiträge u.Ä.
  • Mitarbeiterdaten (Name, Adress- und Kommunikationsdaten, Vertragsstamm- und Abrechnungsdaten, Geburtsdatum, Familienstand, Nationalität, Konfession, Tätigkeitsbereich, Sozialleistungen, Lohnsteuerdaten, Sozialdaten, Bankverbindungsdaten, Daten zur Personalverwaltung und -steuerung, Zutritts- und Zugangskontrolldaten)
  • Bewerberdaten (Name, Adress- und Kommunikationsdaten, Bewerbungsrelevante Daten)
  • Personalausweis

Herkunft der Daten

Wir erheben die Daten grundsätzlich bei der betroffenen Person. In bestimmten Fällen erhalten wir auch Daten, weil Sie in die Übermittlung an uns eingewilligt haben. Personenbezogene Daten aus öffentlich zugänglichen Quellen (über direkte Datenrecherche) werden erhoben unter Wahrung berechtigter Interessen der verantwortlichen Stelle, wenn kein Grund zu der Annahme besteht, dass das schutzwürdige Interesse des Betroffenen an dem Ausschluss der Verarbeitung oder Nutzung überwiegt.

Speicherdauer

Wir speichern personenbezogene Daten nur solange wir dazu berechtigt sind und der Verarbeitungszweck nicht entfallen ist. Für die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten gilt die jeweilige gesetzliche Aufbewahrungsfrist. Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind.

Ihre Rechte

Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung
  • Recht auf Datenübertragbarkeit

Einzelfallbezogenes Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e DSGVO (Datenverarbeitung im öffentlichen Interesse) und Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (Datenverarbeitung auf der Grundlage einer Interessenabwägung) erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmung gestütztes Profiling im Sinne von Art. 4 Nr. 4 DSGVO. Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende berechtigte Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Widerspruchsrecht gegen eine Verarbeitung Daten für Zwecke der Direktwerbung und/oder Produktbewertungen

In Einzelfällen verarbeiten und verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten und mithin auch Ihre E-Mailanschrift, um Ihnen per E-Mail eine Produktbewertung und/oder andere Bewertungsanfragen zukommen zu lassen, die ausschließlich im Zusammenhang mit der Nutzung unseres Angebots stehen. Weiter werden wir ggf. in diesem Zusammenhang Ihre E-Mail-Anschrift und/oder Ihre Postanschrift auch dazu verwenden, um Ihnen per E-Mail und/oder per Post Produktempfehlungen zu ähnlichen von uns angebotenen Waren und/oder Dienstleistungen zukommen zu lassen. Diese Bewertungsanfragen und Produktempfehlungen erhalten Sie von uns unabhängig davon, ob Sie einen Newsletter abonniert haben.