La Luna – Ein Abend im Zeichen des Mondes

La Luna 2003

Der Mond hat zu allen Zeiten Dichter, Komponisten, Maler und andere Künstler inspiriert.
Unzählige Geschichten und Mythen ranken sich um den Erdtrabanten.
Kaum ein anderes Gestirn hat Geist und Phantasie der Menschen so sehr bewegt wie er.
Aus diesem wunderbaren, geheimnisvollen Schatz ist ein musikalisches Kaleidoskop entstanden. LA LUNA, ein Abend im Zeichen des MONDES.
Eine klassische Gala kombiniert mit den Spezialitäten der mediterranen Küche.
Petra EL Raphael und Armando Philipp Simon laden mit 7 weiteren Künstlern zu einer
musikalisch - kulinarischen Mondnacht ein. Ein Abend, der alle Sinne anregen soll.
Ein vielfältiger und vielversprechender Abend mit hochkarätigen Künstlern aus allen Bereichen mit Gesang, Klaviermusik, Tanz, Cello,Percussion, Literatur, Bildern und kulinarischen Überraschungen.

Lieder und Musikstücke, wie zum Beispiel „Mondnacht, Wanderer an den Mond,
Hijo de la luna, Luna d´estate, Rusalkas Lied an den Mond, Claire de lune,
Mondscheinsonate, Moonriver,Moonlightserenade“ und noch viele weitere werden das Publikum in das Reich des Mondes entführen und einen unvergesslichen Abend bereiten.
Zudem besteht die Möglichkeit, einen bekannten Schauspieler zu engagieren, der die Gäste mit einigen der schönsten Geschichten und Gedichten über den Mond unterhalten wird.

LA LUNA - ENSEMBLE
Sopran - Eva Dimitrova / Bettina Bentgens
Mezzo und Klavier - Petra EL Raphael
Tenor - Adam Sanchez
Cello - Magdalena Anna Simm
Flöte - Klaus Rester
Tanz - Rafaela Moraes
Percussion - Godo Soti
Korrepetition - Mizuko Uchida
Conference/ Text
Klavier - Armando Philipp Simon

KÜNSTLERISCHE LEITUNG
Petra EL Raphael & Armando Philipp Simon
Idee und Konzept: P.EL Raphael

«
»

Leave a comment: